Travel

10 verrückte Dinge über Kanada

8. Juli 2017
Lake Louise Banff National Park
Wer an Kanada denkt, der denkt sicherlich sofort an Bären, Tannenwälder, Berge und viel Schnee. Genauso ist es auch. Kanada ist wirklich exakt so, wie man es sich vorstellt. Das macht es natürlich nicht unattraktiv, sondern absolut spannend, weil man denkt, man wisse genau wie das Land tickt. Doch dann kommen diese verrückten Fakten, die dafür sorgen, dass du dich ab und an in ein anderes Land versetzt fühlst.

10 verrückte Dinge über Kanada, die du sicherlich noch nicht wusstest

Jedes Land hat seine persönlichen Eigenarten. Dinge, die man als Außenstehender erst einmal belächelt und sich fragt, ob die denn alle einen an der Waffel haben. Allerdings machen diese unglaublichen Dinge das Land und die Leute sehr liebenswert. Daher lies dir die folgenden Fakten unbedingt sorgsam durch:

01. Kanadier lieben salziges Popcorn. Und als ob das noch nicht genug wäre, übergießen sie es mit flüssiger Butter…. yuck.

02. Kanadier sind Outdoorer durch und durch. Sie haben Kajaks, Cricket-Schläger, SUP-Boards, Wanderkleidung und und und. Gefühlt verbringen sie jede freie Minute im Freien.

03. Während bei uns in Europa die Holländer für ihre Wohnwagen bekannt sind, sind die Kanadier definitiv für ihre riesigen Camper bekannt. In einem typischen kanadischen Campervan haben mindestens 7 erwachsene Personen Platz. Ballsaal inklusive.

04. Kanadiern ist es scheißegal, wie du aussiehst oder was du anhast. Sie selbst sind nicht besonders modebewusst, sondern mega praktisch orientiert. Hier kommt wieder ihre Outdoorvorliebe zum Vorschein.

05. Pro Jahr wird ein Mensch von einem Bärengetötet. Damit man selbst nicht diese eine Person wird, läuft man klatschend und laut-redend durch den Wald.

06. Calgary fühlt sich an wie Texas. Die Menschen tragen Cowboyhüte, fahren dicke Autos, alles dreht sich um Öl und Geld. Es fehlte eigentlich nur noch der Lassoschwingende Cowboy auf einem Pferd.

07. Obwohl Kanadier super outdoor aktiv sind, sind sie faul. Sie fahren überall mit dem Auto hin und kämen nie auf die Idee zu Fuß zu gehen.

08. Die Menschen, die in Calgary leben, leben alle außerhalb, weil sie große Häuser lieben (Auch wenn sie gar keins benötigen). Demzufolge ist am Wochenende in den Shoppingcentern in der Stadt nichts los.

09. Kanadier sind unfassbar höflich. Selbst die Coca Cola Werbung in Kanada macht sich über diese übertriebene Höflichkeit lustig. (Die geilste Coke Werbung, die ich je gesehen habe! Seriously!)

10. In Kanada gibt es Fußgängerampeln, bei denen du quer über die Straße gehen kannst. Sie verlaufen sozusagen X-förmig, was absolut praktisch ist.

Kennst du vielleicht auch noch lustige Eigenarten der Kanadier?

 

*Dieser Artikel beruht auf Stereotypen und ist kein Angriff gegen jegliche Nationalität.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Joana 26. Juli 2017 at 11:48

    Haha das war echt interessant! So X-förmige Ampeln stell ihc mir auch super praktisch vor!

    Liebe Grüße
    Joana – TheBlondeLion

    • Reply Administrator 27. Juli 2017 at 03:13

      Danke dir Joana! Die Ampeln sind mein absolutes Highlight!

  • Reply Alexandra 24. Oktober 2017 at 01:33

    Oh die Fußgängerampeln habe ich noch nicht gefunden. Aber mit der Höflichkeit das ist schon lustig. Als ich meinen kanadischen Bankkonto eröffnet habe, habe ich nach der versteckten Kamera gesucht

    • Reply Administrator 24. Oktober 2017 at 11:44

      Echt nicht??? Da musst du mal die Augen offen halten! Oh ja! An die Bankkonto Eröffnung kann ich mich auch noch erinnern… 😀

    Leave a Reply