Lifestyle, Werbung

3 Beschäftigungsideen bei zu viel Stress – sponsored by Bookbeat

29. September 2017
Albert Park Melbourne Bookbeat
Anzeige – Stress ist das neue Rauchen. Nur die coolen Kids tun es ohne dabei mit der Wimper zu zucken und sich der Konsequenzen bewusst zu sein. Stress ist hip, modern und wenn du keinen Stress hast, bist du ganz schnell auf der Seite der Langweiler.

3 Beschäftigungsideen bei zu viel Stress

Gehörst du auch zu den coolen Kids, möchtest aber viel lieber auf der Seite der Langweiler stehen? Dann habe ich jetzt 3 ultimative Beschäftigungsideen bei zu viel Stress für dich. Und du kannst mir glauben, es ist so viel entspannter und schöner ein Langweiler zu sein. Also komm auf die gute Seite des Lebens (eventuell haben wir auch Kekse)!

Bookbeat App

01. Hör ein Hörbuch in der Natur

Für viele ist es zu umständlich einen dicken Wälzer mit sich herumzuschleppen. Doch das musst du gar nicht, um ein Buch genießen zu können. Mit Bookbeat hast du eine riesige Auswahl an Büchern immer dabei und kannst nur mit deinem Handy direkt dem Stress entfliehen. Einfach die App herunterladen und ohne Vertragslaufzeit so lange Hörbücher hören, bis du auf der Seite der Langweiler bist. Besonders geeignet finde ich Hörbücher am See oder Strand in der Sonne, aber auch nach einem langen Tag im Büro auf einer Parkbank bei frischer Luft.

Und weil ich dir wirklich den Stress nehmen möchte, kannst du mit dem Code „svenjasuitcase“ einen Monat lang Bookbeat kostenlos und ungezwungen genießen.

Stress Ade!

Bookbeat Promocode

02. Geh in ein Museum und genieße die Stille

Du musst kein großer Kunstfreund oder Museumsgänger sein, um ein Museum zu besuchen. Ein Museum ist für mich persönlich die Perfektion an Ruhe und Gelassenheit. Die Stimmung ist positiv, aber zurückhaltend, es wird meist nur geflüstert und jeder marschiert mit Bedacht durch die großen, weiten Räume. Es ist der perfekte Ort, um den Stress hinter sich zu lassen und den Fokus wiederzufinden. Probier es aus!

03. Schreibe alle deine Sorgen, Probleme und Stressfaktoren auf ein Blatt

Wenn man Probleme und Herausforderungen schwarz auf weiß sieht, merkt man meist, wie winzig diese vermeintlichen Probleme doch sind. Daher schreib einfach alles, was dich nervt und was du noch erledigen musst auf und „kotz“ dich mal so richtig aus. Alles, auf diesem eine Blatt. Schreib gerne kreuz und quer, überlappend und in deiner hässlichsten Schrift. Wenn du dies am Ende betrachtest, wirst du schnell merken, wie albern die meisten Sachen sind. Und dann? Dann verbrennst du das Blatt und holst dein schrecklichstes Hexenlachen heraus und genießt dein Leben!

Gehörst du auch zu den coolen Stress-Kids oder bist du schon auf die Seite der Langweiler gewechselt?

Bookbeat Auswahlliste

Bookbeat Hörbücher

Bookbeat am See

Bookbeat Werbung

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Priscilla 29. September 2017 at 23:01

    Ich finde Hörbücher echt super. Toller Post.

    Liebe Grüsse Priscilla von The chic advocate

    • Reply Administrator 30. September 2017 at 09:08

      Vielen lieben Danke! 🙂

    Leave a Reply