Lifestyle

4 Tipps wenn der Wecker klingelt

Für viele von uns ist das frühe Aufstehen insbesondere während der dunklen Jahreszeit eine große Qual. Man will einfach nicht wach werden. Der Klingelton vom Wecker nervt und sowieso hat man ja fast gar nicht geschlafen. Ich habe 4 Tipps wenn der Wecker klingelt für dich, damit auch du fit wie ein Turnschuh aus dem Bett hüpfen kannst.

Meine persönlichen 4 Tipps wenn der Wecker klingelt

Genau, wie bei vielen anderen Dingen im Leben, ist Routine das Zauberwort. Du musst sie dir nur angewöhnen. Das dauert jedoch seine Zeit, nur wer nicht beginnt, kommt nie ans Ziel! Daher aufgepasst und wenigstens mal eine Woche lang ausprobiert:

KEIN Snooze

Snoozen ist das Gefährlichste, was du tun kannst, wenn du beim Weckerklingeln munter sein möchtest. Solltest du wirklich noch einmal tief und fest einschlafen, dann verspreche ich dir, bist du 10 mal mehr müde, als vorher. Gewöhn dir also ganz schnell diese böse Taste ab bzw. deaktiviere sie (Beim iPhone ist das möglich!).

Kein Instagram checken im Bett

Wenn der Wecker dann geklingelt hat, bleibst du nicht liegen und checkst Instagram und Partner. Das wird dir zu sehr das Gefühl von Entspannung und Wochenende geben. Dein Körper rutscht automatisch wieder in die Ruhephase und bereitet sich kein Stück auf den bevorstehenden Arbeitstag vor.

kein Kaffee oder Tee im Bett

Frühstück im Bett kann am Wochenende sehr schön sein, unter der Woche ist es jedoch ein no go. Du kannst deinen Kaffee oder Tee immer noch ganz in Ruhe auf dem Sofa trinken oder am Frühstückstisch, nachdem du aufgestanden bist und dich fertig gemacht hast. So bist du fit und kannst noch einmal kurz entspannen ohne wieder müde zu werden.

Licht anmachen (kauf dir ein dimmbares Licht)

Licht kann morgens wirklich fies sein. Wer nicht gerade mit Tageslicht aufwacht, muss auf die gute alte Glühbirne zurückgreifen. Das ist jedoch alles halb so schlimm, wenn du ein dimmbares Licht hast. Wenn der Wecker geklingelt hat, stellst du sie auf kleinster Stufe an und erhöhst langsam die Leuchtkraft.

Was tust du, damit du nach dem Wecker klingeln schnell in die Puschen kommst?

 

 

4 Comments
Previous Post
22. Januar 2017
Next Post
22. Januar 2017

4 Comments

  • Franzi

    Mein Wecker klingelt auch nochmal nach, so sehr, das es mich nervt und ich ihn im Schlaf unbewusst oder doch bewusst, ausschalte und dann doch mal verpenne. Kommt aber relativ selten vor, das ich verpenne, von daher mache ich mir da keinen Kopf. Ich denke es ist alles eine Kopfsache.

    • Administrator

      Ich habe gemerkt, dass ich fitter bin, wenn ich mich direkt zum Aufstehen zwinge. Einen Versuch ist es ja mal wert. 😉

  • Sassi

    Das sind echt super Tipps. Ich gehöre zu der Kategorie Instagram im Bett 😀 und schwups ist schon mal ne halbe Stunde um und ich muss mich total beeilen.
    Liebste Grüße
    Sassi

    • Administrator

      haha, das kenne ich von Früher, Sassi! Das hab ich auch immer so gemacht, inzwischen mach ich das am Frühstückstisch 😉

Leave a Reply

Related Posts