Lifestyle

5 Dinge die du jetzt sofort aufräumen solltest

15. November 2017
Chaos

Die Adventszeit und Feiertage kommen mit großen Schritten auf uns zu. Damit du dieses Jahr den Dezember wirklich genießen kannst, lege ich dir ans Herz genau jetzt die letzten Dinge endlich aufzuräumen, damit du einen entspannten Dezember erleben kannst.

5 Dinge die du jetzt sofort aufräumen solltest und warum

Du kannst jetzt gerne argumentieren, dass bei dir alles in Ordnung ist und du das Chaos ohne weiteres Überblicks, doch das glaube ich dir nicht. Ein aufgeräumtes, super gestyltes Regal sieht einfach besser aus als die Müllhalde, die in deinen Schubladen schlummert. Außerdem lassen sich Dinge leichter finden und verstauen. Die folgenden 5 Dinge stehen daher ab sofort auf deiner To Do Liste für die letzten Ordnungsarbeiten:

01. Dein Kleiderschrank

Ich möchte schon fast wetten, dass du dich noch nicht ganz von den Sommersachen trennen konntest. Ich weiß, es fällt schwer. Doch es ist November und der Sommer ist wirklich vorbei. Auch der Herbst wird dir keine 25 Grad mehr zaubern. Daher wasch deine Sommersachen noch einmal gut durch und ab mit ihnen in die hintere Ecke des Schrankes. Deine Wintermäntel kommen in die Reinigung, Winterstiefel werden entstaubt und in die vorderste Reihe gestellt. Flipflops, Sandalen und Sommer-Sneaker dürfen ins Regal nach ganz oben. Sommertücher werden durch Woll-Schals ersetzt und dein Schrank wird cozy mit Strickpullis und oversized Sweatern.

02. Deine Post und jeglicher Papierkram

Dem elendigen Papiermüll geht es jetzt auch an den Kragen. Vergiss dabei bloß nicht die Ablage P (Papierkorb). Kein Mensch muss alle möglichen Belege und Mitteilungen aufheben. Der wichtige Rest wird abgeheftet und sortiert.

03. Deine Haushaltswaren in der Küche

Hast du auch diesen bösen, bösen Tupperdosen-Schrank? Es ist Zeit ihm den Gar auszumachen. Kein Mensch braucht so viele Dosen. Vor allem nicht die undichten. Und sowieso könnten deine Schränke mal ein kleines bisschen Luft bekommen. Also rein in die Küche und Haushaltswaren sortiert. So kannst du auch gleich deinen Backzutaten-Schrank checken und mit allem, was du für deine Weihnachtsplätzchen brauchst aufstocken. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

04. Deine Bücher

Vielleicht ist dein Bücherregal auch nicht mehr das Wahre und du stopfst alles wahllos ins Regal. Hauptsache es passt noch irgendwie rein. Doch auch das soll im Dezember nicht mehr so aussehen. Fang an zu sortieren. Nach Farben, Autoren, Größen, wie du es magst. So kannst du die Bücherwand mit Stolz betrachten und eventuell neue, noch fehlende Exemplare auf deine Weihnachtswunschliste setzen.

05. Dein Auto

Gerne vergessen wir unser zweites Zuhause. Das Auto. Doch auch hier soll im Dezember Ordnung herrschen, wenn du deine Familie besuchst und die Kids zum Schlittschuhfahren kutschierst. Außerdem ist es jetzt noch nicht so bitter kalt, dass du beim Saubermachen und aufräumen erfrieren wirst.

Was möchtest du im November unbedingt noch aufräumen, damit du den Dezember genießen kannst?

MerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply