Lifestyle

5 To Dos für den April und meine Ziele

1. April 2018
Kalender April

Der Frühling kann nun wirklich kommen. Es ist schließlich April. Worauf warten wir noch? Es ist endlich länger hell am Abend und ich sehe nach der Arbeit auch noch etwas vom Tageslicht. Toll ist das! Da ist man direkt motiviert die 5 To Dos für den April anzugehen. Du auch?

Was du im April unbedingt tun solltest

Der April läutet ganz leicht die Feiertagssaison ein. So viele freie Tage, wie im April und Mai, gibt es sonst nicht im Jahr, daher muss man sie auch gut nutzen. Ein paar To Dos dürfen es da schon sein. Wäre ja auch langweilig nur so auf die freien Tage zu warten.

01. Ran an die Frühlingsoutfits

Noch hast du ein paar Wochen Zeit, um deine Garderobe auf Vordermann zu bringen. Weg mit den dunklen Tönen und dicken Stoffen. Hin zu luftiger, frischer und fröhlicher Mode! Man muss dazu nicht alles neu kaufen. Ein paar Outfitkombis mit alten Teilen werden sicher auch diesen Frühling der Hit.

02. Den Hausputz nicht als Last sehen

Wir müssen es alle und trotzdem meckern wir immer dran herum. Unnötig. Hausputz ist nun einmal zu erledigen. Daher solltest du dich einfach darauf konzentrieren, dass du ihn erledigst, ohne zu meckern. Denn das Meckern macht es nur noch viel schlimmer.

03. Stress hat bei dir nichts zu suchen

“Ich bin ja so gestresst im Moment.” – Nie wieder. Verbanne ab sofort Stress aus deinem Alltag. Klar, wird es auf der Arbeit nicht unbedingt immer funktionieren. Aber spätestens zum Feierabend verabschiedest du den Stress. Bei dir Zuhause hat er einfach nichts zu suchen. Er ist unnötig und macht nur schlechte Laune.

04. Zeit für die erste Radtour des Jahres

Egal ob es windig ist oder die Temperaturen noch nicht deinem Wohlfühlfaktor entsprechen: Ab aufs Rad und die Luft genießen. Es ist nicht nur eine tolle Sport-Einheit und du tust etwas für deine Gesundheit, nein, es macht Spaß. Und Spaß ist doch das Wichtigste!

05. Organisiere deinen Badezimmerschrank

Brauchst du im Bad nur wenige Handgriffe, um dich morgens fertig zu machen? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit deinen Badezimmerschrank neu zu strukturieren. Es wird dir dabei helfen noch schneller zu werden. Langes Suchen mag sowieso niemand, richtig?

Meine April Favoriten*

Und was sind meine Ziele für den April?

Wochenendtrips für die Feiertage planen

Wie schon angedeutet: Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Daher möchte ich alles vorbereiten, um im Mai die kommenden Feiertage irgendwo anders zu verbringen. Ich bin großer Fan von Kurztrips am Wochenende. Man kann einfach total abschalten, weil man den Alltag nicht direkt vor Augen hat.

Meinen Ausgleich finden

Ich gebe zu, dass ich mich noch nicht zu 100 % an den neuen Joballtag gewöhnt habe. Das muss besser werden. Ich möchte mir wieder bewusst Ausgleichszeiten nehmen. Mich mit meinen Mädels Abends zum Abendessen treffen, zum Sport gehen, kurz in die Stadt huschen und was erledigen. Stress hat bei mir zu Hause nichts zu suchen.

Wohn-Konzepte für unser neues Zuhause entwickeln

Bis zu unserem Einzug dauert es zwar noch ein paar Monate, aber die Zeit rennt ja bekanntlich. Weil ich in unserer neuen Wohnung einiges anders machen möchte und zusätzlich noch 3 “Räume” dazubekomme (Hauswirtschaftsraum, Gäste-WC und ein Ankleide-/Büro-Zimmer) ist Planung King. Dies bedeutet auch, dass bis zum Einzug noch einiges an Möbeln ausgetauscht werden soll. Gerne lasse ich dich an diesem Prozess teilhaben.

 

MerkenMerken MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.