Food

Buttervariationen Rezepte

Ich liebe es, wenn in einem Restaurant vor Beginn des Menüs Brot mit Öl und Salz serviert wird. Als Starter für den kleinen, bereits bestehenden Hunger. Es hat so etwas schickes, wenn man das Salz aus der Mühle mahlt und mit dem Öl verspeist. Einfach und doch absolut wirkungsvoll. Öl und Salz ist aber nicht das einzige, was sich toll mit Baguette verträgt.


 
Verschiedene Buttervariationen machen sich ebenso perfekt zum Brot oder Baguette. Außerdem können sie ganz leicht als vollständige Mahlzeit durchgehen. Zum Abendbrot eine Butterstulle, wer kennt das nicht? Oft aß man die besagte Butterstulle mit Salz. Ach, das waren noch Zeiten…Jedenfalls ist Butter so viel mehr, als eine Unterschicht für sämtlichen anderen Brotbelag. Man muss sie nur etwas bearbeiten und schon entstehen die schönsten und leckersten Aufstriche. Da will man gar nicht mehr aufhören eine Baguettescheibe nach der anderen zu naschen.

 

Gerade, wenn man Gäste im Haus hat, reichen diese kleinen Mittelchen aus, um alle fürs erste zu besänftigen. Auch zur Fortgeschrittenen Stunde, wenn der kleine Hunger wiederkommt, sind Butter und Brot weiterhin zur Stelle. Ihr seht: Wunderbar einfach, wunderbar wirkungsvoll. Genau so, wie jedes andere Rezept auf Lovely Suitcase.

Wer hat jetzt auch Lust auf eine Butterstulle?

 

Tomatenbutter Rezept

-Tomatenmark
-Butter
-Salz/Pfeffer
-nach belieben fein gehackten Knoblauch

Die Butter mit dem Rührgerät leicht schaumig schlagen. Anschließend Tomatenmark nach belieben hinzugeben. Ich mag es gern, wenn die Butter noch leicht erkennbar ist. Anschließend mit Salz, Pfeffer und ggf. Knoblauch abschmecken.

Ein wirklich simples, aber super leckeres Rezept. Alle meine Gäste waren bislang restlos begeistert.

Parmesanbutter Rezept

-125g Butter
-25g Parmesan
-1 kleinen Schuss Weißwein
-Saft einer 1/2 Zitrone
-1/2 Bund Oregano
– 1/2 Bund Basilikum
-Salz/Pfeffer
-1 Prise Zucker

Die Butter schaumig schlagen, Zitronensaft und Weißwein hinzugeben und vermischen. Anschließend Parmesan und die Kräuter untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fertig!

Buttervariationen (2) bearb

Buttervariationen (4)

Buttervariationen (3)

2 Comments
Previous Post
17. Januar 2016
Next Post
17. Januar 2016

2 Comments

Leave a Reply