Featured, Home

Das perfekte Pärchen-Schlafzimmer

22. März 2016
Kein Ort sollte mehr Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen als das Schlafzimmer. Insbesondere, wenn man diese heiligen vier Wände mit jemandem teilt, dann muss der Ort für beide Entspannung bedeuten. Wie du für dich und deinen Partner das perfekte Pärchen-Schlafzimmer gestaltest, findest du hier.

 

Das Bett
Wer hätte gedacht, dass das Bett eine zentrale Rolle spielt, aber es ist wirklich essenziell, dass es absolut bequem und komfortabel für euch beide ist. Hier darf gerne etwas mehr Geld in die Hand genommen werden, denn Komfort hat wirklich seinen Preis. Außerdem sollte es groß genug sein, um für beide ausreichend Platz zu bieten (Laut Prinz Pi reichen 1,40m – Kein Zentimeter für Streit).

Die Farben
Neutrale Töne wirken unaufgeregt und lassen dich in Ruhe. Du wirst nicht erdrückt und kannst dich voll und ganz auf die Entspannung konzentrieren.

Reduzierte Einrichtung
Verbanne den Fernseher aus eurem Schlafzimmer. Ihr braucht ihn dort nicht. Das Einzige, was er dort tut, ist stören. Jede Energiequelle in dem Raum wird euren Schlaf stören und zumeist zu Streit führen, weil einer noch fernsehen möchte und der andere nicht. Nobody needs that.

Ablagefläche für beide
Beide benötigen einen Platz für die Kleinigkeiten, die man am Bett benötigt, daher unbedingt ein kleines Tischchen auf beiden Seiten des Bettes platzieren. Ebenfalls praktisch ist eine kleine Lampe und 1-2 Steckdosen, um das Handy (unbedingt im Flugmodus) nachts aufzuladen.

Dimmbare Beleuchtung
Gibt es etwas Schlimmeres, als morgens ein grelles Licht anzuschalten? Eine dimmbare Lampe bzw. eine Lampe mit einer schwachen Glühbirne wirken wahre Wunder und zaubern gleich eine romantische, kuschelige Stimmung.

Stoffe
It´s all about Stoff! Weich, kuschelig und gemütlich muss es sein. Die perfekten Bettlaken dürfen weder kratzen noch ein seltsames Gefühl auf der Haut verbreiten.

Wie sieht es bei euch mit dem Schlafzimmer aus? Gehörst auch du zu den Fernseh-Opfern oder hast du es schon geschafft ihn zu verbannen?

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.