Lifestyle

Februar Wochenende: Maronen, Wohnungssuche und Schnee

18. Februar 2018
Dieser Februar hat es uns nochmal so richtig gezeigt. Mit Schnee, eisiger Kälte und unerklärlichem Sonnenschein. Zuhause wurde viel vor dem PC gesessen und genüsslich Maronen geschlemmt. Die habe ich nämlich in Australien für mich entdeckt. Und dann war da noch der Neue.

Februar Wochenende mit Schnee und Hoffnung

Bei meiner Gastfamilie in Australien (mehr über meinen Aufenthalt im Rahmen von Workaway) gab es eines Abends heiße Maronen als Nachtisch. Trotz meines skeptischen Gesichtsausdrucks konnte mich Carole überreden ihnen eine Chance zu geben. Zum Glück! Ich habe sie geliebt und mir fest vorgenommen es selbst in Deutschland auszuprobieren. Gesagt, getan!

Damit auch du dich endlich mal an die leckere Esskastanie wagst, schreibe ich dir die super simple Zubereitung kurz auf:

Kurzrezept für leckere Maronen

Zuerst legst du die Maronen 30 Minuten in kaltem Wasser ein.

Anschließend tropfst du sie ab und schneidest sie an der Bauchseite kreuzweise ein.

Nun zurück ins Wasser mit Ihnen und aufkochen lassen.

Zum Schluss 30 Minuten bei etwas niedriger Temperatur köcheln lassen.

Zum Verzehr musst du dann nur die Schale entfernen. Daher lege ich dir ans Herz dir beim Anschneiden viel Mühe zu geben, da es sonst etwas anstrengend werden könnte. Sie schmecken übrigens auch kalt ganz wunderbar!

Maronen

Wohnungssuche leicht gemacht

Wie in den meisten großen Städten ist die Wohnungssuche wie russisch Roulette. Nichts oder Jackpot. Was dazwischen gibt es nicht. Das Einzige was hierbei hilft ist: Ruhe bewahren. Die richtige Wohnung wird kommen, wenn es so weit ist. Das Schöne dabei ist man hat am Wochenende immer etwas zu tun. Man putzt sich heraus, will man doch als Vorzeigemieter auftreten, und ist unterwegs in fremden Gefilden, um eine neue Wohnung, zumindest in Gedanken, einzurichten.

Don´t stress yourself too much

Auch du solltest anfangen dich damit einfach nicht zu stressen. Sieh es als Ausflug und lustigen Unterhaltungspunkt an deinem Wochenende. Wenn dir die Wohnung übrigens gefällt und du sie unbedingt haben möchtest, solltest du die Wohnung ganz laut und schwärmerisch mit Worten einrichten: “Oh Schatz, hier passt unsere Couch ja wunderbar rein!” – Laut Aussagen einer Freundin von mir klappt das IMMER. Sie hatte 4/4 Wohnungszusagen in Köln City. Sie ist sozusagen Profi.

Torfhaus Wanderweg Harz im Schnee

Ein Ausflug ins weiße Wunderland

Wenn jedoch alles nicht mehr hilft, dann hilft ein Ausflug in den Schnee. Bestimmt gibt es auch in deiner Nähe ein paar Berge oder Hügelchen, die bei der aktuellen Wetterlage für eine ordentliche Portion Winter-Feeling sorgen. Neben vielen Wohnungsbesichtigungen führte unser Weg auch in den schönen Harz. Direkt am Torfhaus gibt es tolle Winter-Wanderwege, Rodelbahnen und eine Hütte zum Aufwärmen.

Fakt ist:

Manchmal muss man den Dingen einfach ein bisschen Zeit geben. Wie zum Beispiel die Wohnungssuche, die ich hoffentlich doch bald abschließen kann.

Wie verbringst du deine Februar Wochenenden?

Maronen mit Buch und Brille

Sonne auf Wanderweg Torfhaus

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.