Lifestyle

4 Haushaltstipps #2

8. November 2014

Ordnung_2

Es ist wieder an der Zeit euch ein paar hilfreiche Haushaltstipps zu liefern. Wer den ersten Post der Reihe noch nicht kennt, klickt hier. Für alle anderen: Augen auf und schnell eingeprägt für Zeitersparnis und die kleinen Arbeitserleichterungen:

1. Vorkochen: Wer nicht gerade mit einer super tollen Kantine auf der Arbeit oder in der Uni versorgt ist, muss selbst Hand anlegen und das kostet Zeit, von der wir alle nur 24 Stunden am Tag haben. Praktisch ist es daher, wenn man das Kochen auf den Sonntag legt und für die gesamte Woche vorkocht. Suppen sind super geeignet, weil man sie einfrieren kann, ebenso wie Gemüse. Einfach schnippeln kochen und ab in die Gefriertruhe.

2. Knoblauch schälen leicht gemacht: Wo wir schon beim Thema kochen sind: Knoblauch ist lecker und gesund. Das Schälen wiederum macht nicht viel Freude, weil man danach den Geruch kaum von den Fingern abbekommt und das ist wahrlich nicht nur unangenehm sondern auch ziemlich unattraktiv. Was hilft? Einfach die Zehe in einen Kochtopf legen. Deckel drauf und kräftig schütteln! Dadurch löst sich die Schale ganz von allein!

3. Ohne Streifen Spiegel putzen: Spiegel mit Glasreiniger einsprühen und mit altem Zeitungspapier (Es muss richtige Zeitung sein. Keine Werbeprospekte.) abreiben. Der Spiegel wird nicht nur blitzblank, sondern auch ganz easy peasy streifenfrei.

4. Handyerinnerungen: Das unser Handy ein absolutes Allroundtalent ist, wissen wir wahrscheinlich alle. Doch wir können es noch intensiver für die wichtigen Dinge nutzen. Weißt du wann du das letzte Mal deine Bettwäsche gewechselt hast? Auf den Tag genau? Mir fällt sowas schwer, daher einfach beim nächsten Wechsel direkt eine Erinnerung einspeichern, wann du sie wieder wechseln willst. Dasselbe kannst du natürlich auch mit Handtüchern etc. machen.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply