Featured, Home

How to – wie dekoriere ich meine Dekoleiter Teil II

17. Juli 2016
Wie versprochen kommt heute der zweite Teil meiner How to – wie dekoriere ich meine Dekoleiter. Wer den ersten Teil noch nicht kennt, klickt kurz hier entlang. Der Rest folgt mir unauffällig.
Wie bereits angesprochen zeige ich euch heute zwei praktische Einsatzbereiche in zwei verschiedenen Zimmern eurer Wohnung. Die Dekoleiter ist so wandelbar und ein großartiges Allroundtalent, dass ich nicht verstehe, wieso nicht jeder schon eine zu Hause hat und wieso ich so lange gezögert habe eine Version zu kaufen.

Als Ersatz für eine sperrige Garderobe

Die meisten Flure in Mietwohnungen sind winzig klein und man schafft es gerade so sich mit 2 Personen auf dem kleinen Fleckchen Erde zu bewegen. Wenn dann noch eine riesige Garderobe dort rumsteht, dann wirkt der kleine Raum schnell überladen und beim Gäste begrüßen muss man sich gegenseitig hin und her schieben. Wie wäre es da mit einer Dekoleiter?

Sie dient als Ablage für alles, egal ob Schals, Jacken, Hüte oder Regenschirme. Auch hier zeigt die Dekoleiter wieder einmal, was für ein Multitalent sie ist.

Und wenn wir mal ehrlich sind: Es sieht doch unglaublich stylisch aus, wenn Regenschirm und Schal fein drapiert auf den Stufen hängen?

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_14

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_12

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_11

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_13

Die Dekoleiter als Ablagemöglichkeit im Badezimmer

Auch im Badezimmer kommt die Dekoleiter als Freund und Helfer zum Einsatz. Sie lässt sich optimal in jeder ach so kleinen Ecke aufstellen und nimmt dabei kaum Platz ein. Sie ist unauffällig auffällig praktisch und das ist es doch, was wir ständig bei Ikea suchen.

Im Bad symbolisiert die Dekoleiter für mich einen minimalistischen Alltagshelfer, den ich immer bei Dekoobjekten und Interior-Highlights suche. Schön allein reicht mir einfach nicht. Wenn es nicht nützlich ist, dann fliegt es raus.

Wie gut, dass diese Dekoleiter so umfassende Einsatzmöglichkeiten hat, dass ich sie wahrscheinlich niemals zurücklassen werde. Eine Investition, die sich wahrlich gelohnt hat. Ich kann euch also nur ans Herz legen selbst in eine Dekoleiter zu investieren.

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_5

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_6

how-to-wie-dekoriere-ich-meine-dekoleiter_lovelysuitcase_7

Dekoleiter – Maison du Monde
Stuhl – Popfurniture
Regenschirm – Esprit
Schal – Zara
Tasche – Denise Roobol Daily Bag
Teppich – Westwing
Handtücher – No Name

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anna 17. Juli 2016 at 10:35

    Sehr coole Idee! Bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und deine Interior-Posts sind wirklich super schön. Da ich bald wieder mal neu einrichten kann, ist das gerade Inspiration pur 😀 Danke!

    • Reply Administrator 17. Juli 2016 at 19:12

      Liebe Anna, vielen Dank für deine lieben Worte. Viel Spaß beim Wohnung einrichten! Da hätte ich gerade auch richtig Lust drauf.

    Leave a Reply