Featured, Home, Lifestyle

Klamotten richtig zusammenlegen

7. Oktober 2015

Frauen lieben schöne, aufgeräumte Kleiderschränke. Ein aufgeräumter Kleiderschrank wirkt aber nur ordentlich, wenn der Inhalt auch entsprechend hübsch zusammengelegt ist. Wie ihr eure Klamotten richtig zusammenlegen könnt, habe ich ebenfalls recherchiert und die besten Tipps für euch zusammengestellt.

Socken richtig zusammenlegen
Socken gibt es in unterschiedlichen Längen, Farben und Dicken. Diese ordentlich im Kleiderschrank zu verstauen und dabei auch noch Platz zu sparen (um mehr für die wirklich wichtigen Dinge zu haben) ist gar nicht so leicht, aber natürlich habe ich einen Trick gefunden, der mir am praktischsten erschien.

Socken

Pullover richtig zusammenlegen
Diesen Trick lernte ich bereits vor 2 Jahren während eines Schnuppertages bei Sinn Leffers. Die meisten von uns legen den Ärmel eines Pullovers längst nach unten. Viel einfacher ist es aber in seitlich Richtung Schulter zu legen. So erhält man ein schönes Päckchen, welches optimal gestapelt werden kann.

output_B5tn9m

Jeans richtig zusammenlegen
Die meisten finden Jeans zusammenzulegen recht einfach, aber die Krönung ist, wenn die Jeans ein kleines symmetrisches Päckchen ist und im Schrank enorm Platz spart. Dazu müsst ihr lediglich die „Pospitze“ einklappen.

output_7zRloq

Handtücher richtig zusammenlegen
Ich hab einen Faible für schön drapierte Handtücher und habe mich immer über überstehende Kanten und Zipfel geärgert. Mit dieser Methode klappt es aber wie am Schnürchen. Handtuch halbieren und wieder vierteln. Anschließend umdrehen und zweifach einschlagen.

Handtuch

Welche Kleidungsstücke bereiten euch am meisten Sorgen beim Zusammenlegen? Ich mache mich gerne wieder auf die Suche nach den besten und praktikabelsten Tipps für euch!

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Leonie 7. Oktober 2015 at 19:12

    Hihi, coole Tricks, vor allem das mit dem Pullover! Danke dir! Werd ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Leonie
    Follow The Daisies

    • Reply Administrator 7. Oktober 2015 at 19:21

      Viel Erfolg damit! 🙂

  • Reply Vicky 7. Oktober 2015 at 22:52

    So ein toller Post!!
    Das erleichtert einem so viel, wenn man richtig faltet und aufhängt 🙂
    Bei mir gibt’s gerade einen Duft von Hugo Boss zu gewinnen, vielleicht magst du ja mitmachen!
    Liebe Grüße,
    Vicky

    • Reply Administrator 8. Oktober 2015 at 19:32

      Dankeschön! Da hast du vollkommen recht!

  • Reply Annabelle 8. Oktober 2015 at 06:14

    Hallo, ich find deine Sushi ähnliche Technik für die Handtücher echt schnieke. Sieht ja super easy aus. Ich finde es auch total wichtig, dass Handtücher gut aussehen, gerade wenn man sie in einem offenen Schrank liegen hat.
    Übrigens habe ich den Tick, dass ich meine Unterhosen bügele :D, erst dann ordentlich zusammenlege. Das gibt mir irgendwie das Gefühl von vollkommenen Tragekomfort. Ist ein peinlicher Tick, ich weiß.
    Socken knülle ich auch grundsätzlich, damit man morgens nicht dasteht und plötzlich zwei verkehrte trägt. Das ginge ja mal gaaaaar nicht.

    • Reply Administrator 8. Oktober 2015 at 19:31

      Haha, das ist ja ein lustiger Tick! 2 verkehrte Socken kann ich auch gaaaaaaar nicht leiden! Wenn die nicht passen, dann muss ich ein anderes Paar anziehen.

  • Reply Heike 8. Oktober 2015 at 19:34

    Sehr cooler Post! Den muß ich gleich mal meiner 14-jährigen Tochter zeigen 😉 Liebe Grüsse, Heike

    • Reply Administrator 8. Oktober 2015 at 19:36

      Daaaanke! Mach das! Auch Teenies lieben ordentliche Kleiderschränke. Mit Sicherheit 😉

    Leave a Reply