Featured, Food

Mediterrane Shrimps

25. März 2016

Tada, Rezept Nummer 3, sprich das Rezept des Monats März wird euch heute frisch zubereitet bei Kerzenschein serviert. Lediglich für den Ausblick auf die Weiten des Ozeans inklusive roter Rosen und romantischem Boyfriend müsst ihr selbst sorgen oder eben einfach ganz alleine genießen. Bei dem Essen braucht es den ganzen Schnick Schnack sowieso nicht.

Ich liebe Shrimps. Insbesondere in einer Olivenöl-Knoblauch-Soße kann ich kaum aufhören diese Köstlichkeit zu verdrücken. Auch wenn ich meinen Fischkonsum seit knapp einem halben Jahr drastisch gesenkt habe (Fleisch esse ich gar nicht mehr), brauche ich manchmal etwas Abwechslung und dann gönne ich mir eine ausgewählte Portion Shrimps. Heute zeige ich euch ein Rezept für mediterrane Shrimps, welches ich auf Pinterest gefunden habe.Sämtliche Rezepte, die ihr in letzter Zeit hier lesen durftet sind übrigens von Pinterest. Nachdem ich jahrelang immer nur gepinnt, aber nie die ganzen Rezepte und DIYs umgesetzt habe, ist es nun an der Zeit das Gesehene wirklich umzusetzen. Bislang war dies zumindest in der Küche sehr erfolgreich. Ihr könnt mir auch gerne auf Pinterest folgen, um euch vielleicht von meiner Leidenschaft anstecken zu lassen.

 Aber nun dürft ihr euch erst einmal das Rezept der mediterranen Shrimps auf der Zunge zergehen lassen:

 Die Zutaten:
-Mindestens 250 g Shrimps
– 4 große Rispentomaten
-Petersilie
-1/2 Stück Feta
-1-2 Knoblauchzehen
-Salz
-Pfeffer
-Öl
-Saft einer 1/2 Zitrone
-Brot als Beilage

Die Zubereitung:
Alle Tomaten achteln und in einer Auflaufform verteilen. Anschließend einen Esslöffel Öl mit den klein geschnittenen Knoblauchzehen vermengen und über die Tomaten geben und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Danach ab in den Ofen bei 240°C 20 Minuten rösten.

Währenddessen den Feta klein bröseln. Außerdem die Zitrone auspressen und mit etwas Petersilie vermengen. Sobald die Tomaten fertig sind die Shrimps auf den Tomaten verteilen und mit dem Zitronensaft übergießen. Zum Schluss den Feta darauf verteilen und das Ganze für 10-15 Minuten backen.
Zum Servieren noch etwas Brot reichen und mit frischer Petersilie toppen.
Unbedingt mit Meerblick genießen (Auch virtuell möglich).
Viel Spaß beim Kochen!
Mediterrane_Shrimps (4)
Mediterrane_Shrimps (3)
Mediterrane_Shrimps (2)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.