Featured, Home

Meine minimalistische Herbst Tischdekoration

1. November 2016
Im Grunde kommt meine minimalistische Herbst Tischdekoration viel zu spät. Doch da mir die Zeit relativ egal ist und ich eigentlich auch schon einen Weihnachtsbaum kaufen könnte, bleiben wir dann doch erstmal bei den Herbst-Icons. Die kommen jetzt, wo der Regen mal für eine kleine Weile aussetzt sehr gut zur Geltung und wir können den „goldenen“ Herbst so richtig genießen.

Kindheitsflashback in Form von Kastanien und Blättern

Weißt du noch damals, als du als Kind durchs Laub gelaufen bist und fleißig Kastanien gesammelt hast, um sie dann an die Rehe zu verfüttern? Unbekümmert und ganz gewiss in keinster Weise schlecht gelaunt, weil es kalt ist. Als Kind hat man manche Dinge einfach hingenommen. Das sollten wir Erwachsene uns auch mal zu Herzen nehmen.

Wie meine minimalistische Herbst Tischdekoration entstanden ist

So nehme ich es also hin, dass ich erst jetzt am 1. November meine minimalistische Herbst Tischdekoration zeige. Ich war zu sehr damit beschäftigt mich durch das Laub zu wühlen, um ein paar hübsche abgefallene Blätter zu finden, die den Weg in mein Wohnzimmer als Dekoration schaffen. Ganz nebenbei machte ich dann auch noch halt am Kastanienbaum um die Ecke und sammelte, wie früher, die hübschesten Exemplare.

Aber weißt du woran es zuerst gescheitert ist? An den weißen Kürbissen. Es führte kein Weg dran vorbei. Ohne weißen Kürbis, keine Herbstdeko für mich. Wie gut, dass Edeka dann doch ein paar Exemplare für mich zur Seite gelegt hatte. Es sind übrigens Mikrowellenkürbisse. Hast du das schon mal gehört? Für mich was ganz Neues, aber man lernt ja nie aus.

Rüstest du schon um auf Weihnachtsdeko oder bleibst du noch ein bisschen mit mir in der Herbststimmung?

meine-minimalistische-herbst-tischdekoration-interiorblog-blog-lovely-suitcase

meine-minimalistische-herbst-tischdekoration-interiorblog-blog-lovely-suitcase-6

meine-minimalistische-herbst-tischdekoration-interiorblog-blog-lovely-suitcase-5

 

meine-minimalistische-herbst-tischdekoration-interiorblog-blog-lovely-suitcase-7

meine-minimalistische-herbst-tischdekoration-interiorblog-blog-lovely-suitcase-3

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Filiz 5. November 2016 at 20:04

    Huch, von Mikrowellenkürbissen habe ich ja noch nie was gehört.
    Meine Babyboos habe ich im Baumarkt gekauft, die gab es dieses Jahr irgendwie schon sehr früh.

    Deine minimalistische Deko finde ich toll, unsere sieht ähnlich aus, mit Babyboos, selbst gesammelten Kastanien und genau den gleichen Kerzengläschen 🙂 Nur die wunderschöne Vase fehlt <3

    Liebe Grüße,
    Filiz
    http://www.filizity.com

    • Reply Administrator 5. November 2016 at 20:24

      Liebe Filiz, ich habe vorher auch noch nie von den Kürbissen gehört. Habe sie auch noch nicht verarbeitet. Ich werde berichten, sobald ich weiß, ob es sich lohnt! 🙂

    Leave a Reply