Travel

Minitrip nach Schweden mit Stena Line – sponsored Post

Sunset over Gothenburg Harbour
(c) Anders Wester/Göteborg & Co
Anzeige – Auch wenn ich in Kürze meine Weltreise beginne, so steht ein Land noch sehr weit oben auf meiner To Visit Liste: Schweden. Wie gut, dass es den Fähranbieter Stena Line gibt. Stena Line bietet Minitrips nach Schweden, genauer gesagt nach Göteborg, an. Das Tolle ist: Die Reisen gibt es schon ab 69 €!

Leinen los, der Minitrip nach Schweden beginnt!

Vom Kieler Hafen beginnt die kleine Städtereise Richtung Göteborg. Während es von Montag bis Freitag um 18:45 Uhr “Leinen los!” heißt, startet die “Stena Scandinavica” oder die “Stena Germanica” am Samstag und Sonntag bereits ein Stündchen früher um 17:45 Uhr. Genug Zeit also in Ruhe am Kieler Hafen einzutreffen und sich auf den Kurztrip vorzubereiten. Praktisch ist auch, dass die Reise über Nacht geht, denn die Überfahrt dauert ungefähr 10 Stunden, sodass du gegen 9:15 Uhr am nächsten Tag erholt in Göteborg anlegst.

Genuss und Entspannung an Bord der Stena Line

Naturliebhaber werden schon auf der Fahrt nach Göteborg durch die Kieler Förde auf ihre Kosten kommen . Für die Gaumenfreude gibt es die schwere Wahl zwischen einem reichhaltigen Buffet- und einem schicken Á-la-carte-Restaurant an Bord. Ganz egal, für was du dich entscheidest, während des Essens genießt du den Ausblick, die weiten des Ozeans und die Vorfreude auf Schweden. Du ganz alleine entscheidest, ob du die Nacht zum Tag machst und den Sonnenuntergang und -aufgang an Deck beobachtest oder von deiner Kabine mit Meerblick der Ankunft in Göteborg entgegen fieberst.

Stena Line Überfahrt nach Göteborg

(c) Stena Line

Ankunft am Ziel: 10 Stunden Sightseeing in Göteborg

Die Stena Line legt in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums von Göteborg an. Nun hast du die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Genieß den skandinavischen Lifestyle, geh shoppen, erkunde die Stadt und genieße leckere, schwedische Köstlichkeiten. Sehr zu empfehlen ist das älteste Viertel von Göteborg namens Haga. Dort findest du nicht nur super niedliche Cafés für eine Shoppingpause, sondern auch Interiorläden wie Svenssons i Lammhult. Da schlägt das Einrichtungsherz doch sofort höher. Wenn du dann vollgepackt mit Fotos, Eindrücken und dem ein oder anderen Mitbringsel wieder an Bord gehst, bringt dich Stena Line auf komfortable Weise wieder nach Hause.

Wer geht mit mir an Bord?

Zimtschnecken in Schweden
Leckere Zimtschnecken an Bord (c) Stena Line

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

2 Comments
Previous Post
10. März 2017
Next Post
10. März 2017

2 Comments

  • Nessi

    Also ich habe das mit einer anderen Linie gemacht und war in Malmö. Schweden ist immer eine Reise wert.
    Aber 10 Stunden ist schon etwas kurz. Wir hatten drei Tage und ich würde es immer wieder nur mit viel Zeit zum Sideseeing machen, haben wollen.

    xoxo Nessi

    • Administrator

      Liebe Nessi, danke für deinen Kommentar. 10 Stunden sind natürlich sehr wenig, aber für berufstätige Menschen, die eventuell keinen Urlaub für solche Kurztrips nehmen möchten, finde ich, dass es eine tolle Möglichkeit ist kurz dem Alltag zu entfliehen! 🙂

Leave a Reply