Food

Rezeptidee Lasagne Suppe

 Meine größte Rezeptideen Inspirationsquelle ist Pinterest. Wer dort wirklich nicht nur wie wild pinnt, sondern sich auch die Seiten dahinter anschaut, findet viele tolle Möglichkeiten. So auch die Rezeptidee Lasagne Suppe.

Lasagne als Suppe? Wirklich?

Ja, wirklich. Wer macht schon gern Lasagne? Dauert ewig und bis sie fertig ist, ist man verhungert. Außerdem kostet die Vorbereitung zu viel Zeit, die man nicht hat oder sich nicht fürs Kochen nehmen will. Daher finde ich die Rezeptidee von Kochkarussell ganz wunderbar. Ich habe das Rezept jedoch für alle Vegetarier etwas verändert.

Rezeptidee Lasagne Suppe

Nach einem Jahr Fleisch Abstinenz muss ich sagen, dass es mir nicht fehlt. Ich komme ganz wunderbar mit sämtlichen Ersatzprodukten zurecht. Deshalb findet sich in meiner Lasagne vegetarische Bolognese. Ich habe es mir also ganz einfach gemacht. Die Zutaten sehen wie folgt aus:

-500 g vegetarische Bolognese
-800 ml Gemüsebrühe
– 3 Knoblauchzehen
– 1 Zwiebel
– 200g Creme Fraiche
-2 Dosen gehackte Tomaten
-Salz und Pfeffer
-3 EL Tomatenmark
– 2 EL Öl
-6 Lasagne-Platten
-Parmesan
-Thymian, Rosmarin, Petersilie und Oregano

Die Zubereitung der Lasagne Suppe

Öl in einem Top erhitzen und Zwiebeln hinzugeben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, den Knoblauch hinzugeben. Wieder ein bisschen Anschwitzen lassen und dann die vegetarische Bolognese hinzugeben. Parallel dazu schon mal die Lasagne-Platten kleinmachen und in einem Topf wie Nudeln kochen. Zu der Peggie-Bolognese gebt ihr nun die Gemüsebrühe und die gehackten Tomaten. Immer nach und nach. Dann noch Tomatenmark dazu und schön würzen.

Wir haben noch Parmesan in den Topf gegeben, um die Lasagne etwas käsiger zu machen. Sobald die Lasagne-Platten fertig sind, abtropfen lassen und zu der Tomaten-Bolognese hinzugeben.  Erneut abschmecken.

Am Schluss eine gute Portion Creme Fraiche hinzugeben und mit Parmesan garnieren.

Was sagst du zu dieser Lasagne Abwandlung?

Guten Appetit!

lasagne-suppe-rezept-blog-lovely-suitcase-3

lasagne-suppe-rezept-blog-lovely-suitcase-4

 

 

4 Comments
Previous Post
10. November 2016
Next Post
10. November 2016

4 Comments

  • Franzi

    Uuuh..ich liebe Lasagne und das hört sich interessant an 😉

    • Administrator

      Und das Beste daran ist, Franzi, dass es gar nicht so lang dauert wie Lasagne! 🙂 🙂 🙂

  • Simone

    Das hört sich super-lecker an und ist für Fleisch- und Nicht-Fleischesser gleichermaßen geeignet, das werde ich ganz bald ausprobieren! Danke schön!

    • Administrator

      Das freut mich Simone. ich finde es wirklich unglaublich lecker 🙂

Leave a Reply

Related Posts