Featured, Lifestyle

Summer Reading List

8. Mai 2016
 Der Sommer steht in den Startlöchern, die Sonne lacht, die Temperaturen sind so warm, dass man sich im Bikini auf dem Balkon brutzeln lassen kann und die Anzahl der Tage wird kürzer, bis der Sommerurlaub endlich vor der Tür steht und es losgeht. Ans Meer, an den See, in die Berge, egal wohin, denn es wird ausgiebig Zeit geben in den schönsten Geschichten zu versinken und die Welt um sich herum zu vergessen. Und das geht natürlich nur mit dem passenden Buch, daher stelle ich euch heute meine Summer Reading List vor.

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt – Nicola Yoon

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein – und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben!Ich habe dieses Buch innerhalb von wenigen Stunden an einem Tag gelesen. Ja die Schrift ist groß und es ist einfach geschrieben, dennoch lief mir die ein oder andere Träne hinunter. Wer Jojo Moyes mag, wird auch Nicola Yoon lieben.

The Life List Lori Nelson Spielman

Brett Bohlinger seems to have it all: a plum job, a spacious loft, an irresistibly handsome boyfriend. All in all, a charmed life. That is, until her beloved mother passes away, leaving behind a will with one big stipulation: In order to receive her inheritance, Brett must first complete the life list of goals she’d written when she was a naïve girl of fourteen.Ebenfalls eine wunderschöne Geschichte, die ich bereits auf deutsch gelesen habe. Diesen Sommer möchte ich es noch einmal auf Englisch lesen.

Selection – Kiera Cass

For thirty-five girls, the Selection is the chance of a lifetime. The opportunity to escape the life laid out for them since birth. To be swept up in a world of glittering gowns and priceless jewels. To live in a palace and compete for the heart of gorgeous Prince Maxon.

Ein Buch, von dem ich zugeben muss, dass ich es allein wegen des Covers gekauft habe. Man hat es so oft auf diversen Instagram Accounts von Bücherwürmern gesehen, dass ich absolut gespannt auf die Geschichte bin.

Solange am Himmel Sterne stehen – Kristin Harmel

Rose McKenna liebt den Abend. Wenn am Himmel über Cape Cod die ersten Sterne sichtbar werden, erinnert sie sich – an die Menschen, die sie liebte und verlor, und von denen sie nie jemandem erzählte. Doch Rose weiß, dass es bald zu spät sein wird, denn sie hat Alzheimer. Bald wird niemand mehr an das junge Paar denken, das sich einst die Liebe versprach … 1942 in Paris.

Ich lese tatsächlich gerne Bücher über Krankheiten und Süchte. Ein Buch über Alzheimer war bisher nicht dabei und dennoch bin ich wahnsinnig gespannt, ob die Geschichte ebenso schön, wie das Cover ist.

How I Live Now – Meg Rosoff

Die fünfzehnjährige Daisy wird von ihrem Vater von New York auf einen Bauernhof in einer idyllischen Gegend Englands geschickt, um zum ersten Mal ihre Tante und deren Kinder zu besuchen. Während die Tante sich auf einer Friedensmission in Oslo befindet, wird das Land plötzlich von einem unbekannten Feind angegriffen. Ohne Strom und Telefon, aber auch ohne Erwachsene und ohne Regeln, wird die Farm zu einer Art Garten Eden – bis der Krieg auch diesen Winkel des Landes einholt.

Kriegsgeschichten sind eigentlich gar nicht meins. Daher bin ich sehr gespannt, ob die Geschichte von Meg Rosoff mir dennoch gefallen wird. Ich wollte mit diesem Buch mal wieder über ein bisher ungeliebtes Thema lesen.

Habt ihr noch Empfehlungen für meine Summer Reading List?

Bücher-für-Sommerurlaub (1)

Bücher-für-Sommerurlaub (2)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.