Lifestyle

Wie du mit Ende 20 noch neue Freunde findest

Lifestyletipp Freundschaft

Manchmal kommt man im Leben an einen Punkt, wo man auf sich alleine gestellt ist. Freunde und Familie sind weit weg. Vielleicht ist es eine neue Stadt, in die du beruflich ziehen musstest. Vielleicht wolltest du aber auch raus. In die Ferne. Etwas Neues, alleine erleben. Und dann sitzt du da. Alleine. Und du bist eigentlich glücklich. Aber eben auch nur eigentlich. Denn ohne Freunde ist das Leben doch sehr eintönig. Und umso älter du bist, desto schwieriger wird es Freunde zu finden.

Wie du mit Ende 20 noch neue Freunde findest ohne dich selbst zu verstellen

Manch einer möchte über diesen Artikel schmunzeln. Mit Ende 20 hat man doch einen gefestigten Freundeskreis. Weiß genau, auf wen man sich verlassen kann und auf wen nicht. Doch manche Menschen haben das eben nicht. Alle 7 Jahre ändert man sich und dann passen die alten Freunde vielleicht nicht mehr zu einem und Freunde werden ausgetauscht. Das ist nichts Schlimmes, aber wo sollen die Neuen herkommen?

Auf der Arbeit

Wenn aus Kollegen Freunde werden, dann ist das überhaupt gar kein Problem, meiner Meinung nach. Man muss davor weder Angst, noch Hemmungen haben. Ich habe einen Teil meiner aktuell besten Freunde tatsächlich auf der Arbeit kennen gelernt und könnte mir ein Leben ohne meine “Prinzessinnen” nicht mehr vorstellen. Natürlich muss man bereit sein Beruf und Freundschaft strikt voneinander zu trennen, denn sonst kann es in manchen Situationen schon mal schwierig werden.

Bei Gruppenaktivitäten/im Gym

Gemeinsam stark. Ein gemeinsames Hobby oder eine geteilte Leidenschaft verbindet. Dabei muss es nicht zwangsweise Sport sein. Es kann auch beim Kochkurs sein, wenn Kochen deine Leidenschaft ist. Menschen, die ähnliche Interessen haben kommen meist auch sehr gut miteinander zu recht. Solltest du also mal wieder deinem Hobby nachgehen, dann versuch einfach mal ein lockeres Gespräch mit jemandem anzufangen, der dir sympathisch ist. Ich weiß, die erste Hürde ist hart. Sehr hart, aber du hast nichts zu verlieren.

Über die App Meet up

Natürlich macht auch die Digitalisierung keinen Halt vor der Freundschaftssuche. Auch wenn viele Apps eher auf Liebesbeziehungen aus sind, so kannst du mit der App “Meet up” tolle Veranstaltungen und Treffen in deiner Region ausfindig machen. Dort findest du verschiedene Gruppen mit den unterschiedlichsten Interessen. Du tanzt gerne? Dann besuch doch einfach mal den nächsten Tanzkurs in deiner Nähe. Du willst dein Spanisch verbessern? Kein Problem, auch dafür findest du in der App die nächsten Termine. Oder du willst einfach mal wieder frische Luft beim Wandern schnappen? Auch kein Problem. Die nächsten Treffpunkte und Termine werden dir direkt aufs Display gezaubert.

Setze dich niemals unter Druck, nur weil du nicht so viele Freunde wie andere hast. Das einzige was zählt ist, dass du jemanden hast, der dich versteht, dich aufbaut und immer für dich da ist. Und dann reicht meist schon eine einzige Person.

No Comments
Previous Post
14. Oktober 2017
Next Post
14. Oktober 2017

No Comments

Leave a Reply