Lifestyle

3 Geheimnisse über das Zusammenleben mit der Spezies Mann

Die erste gemeinsame Wohnung mit dem Partner ist meist das erste große Highlight in einer Beziehung (Falls nicht aus versehen vorher ein “Unfall” passiert und Nachwuchs unterwegs ist.). Man kann es gar nicht abwarten und träumt von romantischen Candle Light Dinnern, Kuschelabenden vorm TV und jeden Abend gemeinsam eng umschlungen einzuschlafen. DANGER! DANGER! Bitte aufwachen ihr Damen da draußen! Das Zusammenleben mit der Spezies Mann birgt noch ganz andere wohl gehütete Geheimnisse, die ich euch jetzt in “3 Geheimnisse über das Zusammenleben mit der Spezies Mann” verraten möchte:

1. Egal wie bequem und einfach ihr es eurem Mann macht. Die Spezies Mann ist fauler als ihr denkt. So faul, dass selbst wenn ihr direkt neben die Tür ein Schuhregalbrett anbaut, wo er seine Schuhe draufstellen soll, er sie immer direkt neben der Tür stehen lassen wird. Auf dem Boden selbstverständlich. Ebenso verhält es sich übrigens auch mit der dreckigen Wäsche. Diese landet grundsätzlich auf dem Boden neben dem Wäschekorb. Im Allgemeinen liebt es die Spezies Mann dinge auf dem Boden liegen zu lassen.

2. Im Laufe der Zeit wird die Spezies Mann doch mal aktiv und versucht dann für seine Dame etwas Tolles zu machen, um sie zu besänftigen. Dies geschieht zumeist, wenn die Frau gerade den gemeinsamen Lebensraum verlassen hat. Wenn sie dann wiederkommt strahlt der Mann absolute Fröhlichkeit aus und begrüßt seine Herzdame und wird ziemlich schnell zu seiner “tollen Tat” kommen. “Ich muss dir was zeigen.” oder “Guck mal, was ich gemacht hab.” Sind häufig auftretende Aussagen. Liebe Dame:n In dieser Situation empfehle ich euch unbedingt die gute Tat zu betrachten und ausgiebig zu loben und dabei der Spezies Mann vollste Zuneigung und schmeichelnde Worte zu schenken.

3. Der Ordnungs- und Sauberkeitssinn der Spezies Mann ist eine zwiegespaltende Angelegenheit, denn er ist leider blind, was Dreck, Staub und sonstige zu beseitigende Dinge im ersten Stadium angeht. Das erste Stadium ist das Stadium, in dem die Spezies Frau sofort erkennt, dass etwas gesäubert werden muss. Bei der Spezies Mann dauert dies zumeist bis mindestens Stufe 3. (Dies hängt ungemein mit Punkt 1 der Faulheit der Spezies zusammen.) Um eine Beschleunigung des Prozesses hervorzurufen hilft es den Mann darauf aufmerksam zu machen. Bitte macht euch keine Sorgen, wenn er verärgert und uneinsichtig reagiert. Das Resultat wird nämlich sein, dass euer Mann plötzlich anfängt zu putzen und dies mit einer so enormen Sorgfalt, dass ihr es kaum glauben werdet. Hier greift dann Punkt 2. Seine “tolle Tat”. Bitte fahre dann genau wie in Punkt 2 beschrieben fort.

Ich werde die Spezie Mann weiterhin beobachten und hoffe euch bald mehr Geheimnisse verraten zu können. Solltet ihr bereits noch mehr Geheimnisse gelüftet haben, dann lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen!*

 

*Dieser Post basiert auf Ironie und Sarkasmus

4 Comments
Previous Post
22. Oktober 2014
Next Post
22. Oktober 2014

4 Comments

  • Christin

    Hi Svenja,

    Ich hab deinen Blog gerade über Instagram gefunden. Lustig, weil ich auch gerade dabei bin meinen Blog aufzubauen 🙂
    Super Post übrigens! Kenn ich 😉

    Liebe Grüße, Christin (ehemalige OTTO Praktikanten Kollegin 😉 )

    • Administrator

      Oh Christin! Wie schön von dir zu lesen! 🙂
      Ich freu mich auf deinen Blog. Schick mir auf jeden Fall den Link!

  • Paula

    ich finde den text sehr schön 😉

    hab ich gerne gelesen, obwohl ich mir sonst eher die fotoblogs angucke (:

    • Administrator

      Das freut mich sehr! Ich hoffe du schaust öfter rein, denn bald kommt der zweite Teil der Serie 🙂

Leave a Reply

Related Posts